Manuelle Therapie

 

Die Manuelle Therapie ist eine spezielle Behandlungsmethodik, die sich mit der Untersuchung und Behandlung von Funktions- und Bewegungsstörungen des Körpers beschäftigt.

Im Vordergrund steht dabei die Therapie von reversiblen Funktionsstörungen an den Gelenken und Weichteilstrukturen des Bewegungsapparates. Auf der Basis einer umfassenden manuellen Diagnostik von Körperstatik und Beweglichkeit, werden Einschränkungen analysiert und durch spezielle Techniken und Handgriffe therapiert.

Die Manuelle Therapie stellt somit eine gezielte und gelenkschonende Behandlungsmethode dar, die bei Funktionsstörungen des Bewegungsapparates Anwendung findet.