OSTEOPATHIE

 

Die Osteopathie ist eine sanfte, Behandlungsmethode, die sich zur Diagnostik und Therapie nahezu ausschließlich der Hände bedient. Sie ist eine vollwertige medizinische Disziplin, in der die manuelle diagnostische und therapeutische Vorgehensweise bei Funktionsstörungen des aktiven und passiven Bewegungsapparates (Osteopathie von ostéon = Knochen / páthos = Leiden) im Mittelpunkt steht.

Ziel der Osteopathie ist die Wiederherstellung der körperlichen Funktionsfähigkeit durch die manuelle Beseitigung von Blockaden beziehungsweise Bewegungsverlusten egal welchen Gewebes. Auch Störungen, die erst noch zu Erkrankungen führen würden, können so im Vorfeld aufgespürt und behandelt werden.

Die Behandlung wird in unserer Praxis durch einen Heilpraktiker erbracht und kann nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH) abgerechnet werden.

Weitere Hinweise zur Kostenerstattung finden Sie hier »